Rasensportplätze

Wer einmal Fußball gespielt hat, weiss: kaum ein Rasenspielfeld gleicht dem anderen. Es gibt trockene und nasse, ebene und bucklige, harte und weiche Plätze. Und ein Platz, der im Sommer gut bespielbar war, kann sich im Winter ganz anders anfühlen...

Die DIN 18035 weist den Weg zu einheitlichen Rasensportplätzen. Sie wird noch übertroffen durch die strengen Richtlinien der Bundeswehr. Wir planen solche Spielfelder, die sich durch einen konsequenten Schichtenaufbau und ein durchdachtes Entwässerungssystem auszeichnen und entsprechend kostspielig sind.

Außerhalb der Norm ist eine Vielzahl von preisgünstigeren Lösungen möglich, die vom einfachen Bolzplatz bis zur Regionalsportanlage reichen. Wir beraten Sie, um eine für Ihr Budget und Ihre individuelle Nutzung angemessene Lösung zu finden.